Nehmen Sie an unseren 15000 IMP Followern teil

constructionequipmentmag.de
Bmb-Consult news

BERCO ERWEITERT BERGBAU-SORTIMENT DURCH MARKTEINTRITT VON NEUENTWICKELTEN LAUFWERKSKOMPONENTEN FÜR BAGGER ÜBER 200T

Berco, ein weltweit führendes Unternehmen in der Herstellung und Lieferung von Laufwerksystemen und Komponenten für OEMs und den Aftermarket, hat mit der Markteinführung seines vollständigen Laufwerkskomponenten-Sortiments für den Cat 6020B Hydraulikbagger einen weiteren strategischen Meilenstein gesetzt: Dies ist das erste Produktangebot ohne Herstellerbindung, das speziell für den qualitativ anspruchsvollen Bergbau-Aftermarket entwickelt wurde. Berco ist damit neben CAT das einzige Unternehmen, das derzeit ein vollständiges und deutlich kostengünstigeres Sortiment an Austauschkomponenten für das Laufwerk dieser Maschine liefern kann.

BERCO ERWEITERT BERGBAU-SORTIMENT DURCH MARKTEINTRITT VON NEUENTWICKELTEN LAUFWERKSKOMPONENTEN FÜR BAGGER ÜBER 200T

Der Cat 6020B ist ein 230t-Bagger und im Premiumbereich der Bergbaureihe angesiedelt, und ist seit einigen Jahren auf den Markt. In Abhängigkeit der Abrasivität des jeweiligen Geländes müssen die Laufwerkskomponenten alle vier bis fünf Jahre ausgetauscht werden. Demgemäß stehen aktuell für viele Bagger dieses Modells Laufwerksinstandhaltungen an, und für die kommenden Jahre wird ein weiterer Anstieg erwartet.

Um die entsprechende Nachfrage zu erfüllen, bietet Berco ein komplettes Portfolio an Laufwerkskomponenten wie Ketten, obere und untere Laufrollen, Antriebsräder und Leiträder mit Halterungen an. Eine vollständige Verfügbarkeit ist ab September vorgesehen.

„Diese Maschinen müssen ohne Unterbrechung 20–24 Stunden am Tag in schwierigstem Gelände funktionieren. Denn wenn der Haupt-Bagger an einem Einsatzort ausfällt, hat dies direkte Auswirkungen auf alle weiteren Maschinen", erklärt Diego Buffoni, Head of Aftermarket bei Berco. „Wir sind besonders stolz auf dieses neue Produktangebot, das unseren Vertriebspartnern weltweit hervorragende Geschäftsmöglichkeiten eröffnet. Es steht nicht nur für die anerkannt hohe Qualität von Berco, sondern auch für unser Ziel, umfassende und kostengünstige Lösungen für alle Aftermarket-Kunden anzubieten.“


BERCO ERWEITERT BERGBAU-SORTIMENT DURCH MARKTEINTRITT VON NEUENTWICKELTEN LAUFWERKSKOMPONENTEN FÜR BAGGER ÜBER 200T

Spitzentechnologie von Berco

Mit über 100 Jahren Branchenerfahrung steht das italienische Unternehmen international für hervorragende Produktqualität und Innovationsstärke. Im Fall des Cat 6020B Großhydraulikbaggers nutzte Berco ein „Reverse-Engineering“-Verfahren, um die OE-Komponenten zu rekonstruieren. Sie wurden per 3D‑Materialscanner erfasst, um die ursprünglichen Konstruktionskriterien zu ermitteln, während in einer Laboranalyse die eingesetzten Materialien, Wärmebehandlungsverfahren und Mikrostrukturen bestimmt wurden.

Anhand der dadurch gewonnenen Informationen über die untersuchten Komponenten konnten die Ingenieure des Unternehmens ein völlig eigenes Laufwerksystem in Berco-Qualität für den Aftermarket entwickeln, das durch eine weitere unternehmenseigene Innovation ergänzt wurde: das BPR2 (Berco Positive Pin Retention2 System). Dieses System verlängert die Lebensdauer der Komponenten, da eine mechanische Verriegelung von Kettenglied und Bolzen entsteht. So wird das Entstehen eines Axialspiels und die Bewegung des Bolzens im Fahrwerk verhindert.

Zusätzlich wurde eine neue Kette entworfen, die aus mildem Kohlenstoffstahl mit Bor gesenkgeschmiedet wird, und eine Kettenteilung von 350 mm aufweist. Im Gegensatz zum OE-Produkt wurde jedoch die chemische Zusammensetzung bei der Berco-Version durch Chrom (Cr) angereichert, um die Zugfestigkeit zu erhöhen. Auch das Kettenlager ist hoch widerstandsfähig gegen Abrieb. Mit einem HRC-Härtegrad 60 kann es die Verlängerung des Bolzenabstands beschränken. Im Vergleich zum Original wurde auch die Einsatzhärtungstiefe um 20-25 Prozent erhöht. Die Kettenbolzen erhielten zudem eine gesteigerte Einsatzhärtungstiefe und eine stärkere Kernhärte, was zu einer besseren Widerstandsfähigkeit bei Biegebelastungen führt.

Die Laufrolle kann durch ihre Schmier- und Abdichtungseigenschaften eine „Allwetterkonfiguration“ erhalten, die einen Betrieb bei -40°C bis +50°C ermöglicht. Darüber hinaus unterstützen drei obere Laufrollen ohne mittigen Flansch das hohe Kettengewicht. Die Öleinfüllöffnung wiederum wurde an den äußeren Kranz verlegt, um den uneingeschränkten Zugang sicherzustellen.

Nachdem Bercos Portfolio für Planierraupen bereits vollständig ist, rückt mit der Einführung des Produktsortiments für den Cat 6020B Großhydraulikbagger auch die Fertigstellung der Baggerlinie näher. Für das Unternehmen stellt diese Einführung einen weiteren großen Schritt auf dem Weg zum Gesamtlösungsanbieter für den Aftermarket dar.

Der Bergbau mit seinem hohen Anteil am gesamten Aftermarketgeschäft ist für Berco von besonderer Wichtigkeit. Berco stärkt seine Position in diesem Segment durch die Ausweitung seines spezifischen Produktangebots und positioniert sich damit als einzige qualitativ hochwertige Alternative zu den OEMs.

www.bmb-consult.com

  Fordern Sie weitere Informationen an…

LinkedIn
Pinterest

Nehmen Sie an unseren 15000 IMP Followern teil