Nehmen Sie an unseren 15000 IMP Followern teil

constructionequipmentmag.de
Komatsu News

KOMATSU EUROPE STELLT DAS NEUE K100-AUSLEGER-WECHSELSYSTEM FÜR DEN PC490HRD-11 VOR

Ändern Sie die Maschinenkonfiguration in wenigen Minuten von der Fahrerkabine aus.

KOMATSU EUROPE STELLT DAS NEUE K100-AUSLEGER-WECHSELSYSTEM FÜR DEN PC490HRD-11 VOR

Mit der Einführung des neuen K100-Ausleger-Wechselsystems für den PC490HRD-11 „High Reach“-Abbruchbagger bietet Komatsu Europe seinen Kunden ein neues Höchstmaß an Effizienz für Abbruchprojekte. Das K100-Ausleger-Wechselsystem ermöglicht eine Umrüstung der Maschine innerhalb von Minuten, ohne dass der Fahrer die Kabine verlassen muss. So kann in jeder Projektphase das jeweils passende Anbaugerät gewählt werden.

Wir sind überzeugt, dass unsere Kunden mit der Einführung des patentierten K100-Ausleger-Wechselsystems die Vielseitigkeit jeder Komatsu HRD-Maschine optimal ausschöpfen

„Im Gespräch mit Abbruchunternehmen erfuhren wir, dass die Branche sich deutlich mehr Effizienz wünscht“, erklärt Simon Saunders, Produktmanager für Working Gear bei Komatsu Europe. „Wir bei Komatsu haben uns dieser Herausforderung gestellt und uns gefragt, wie wir unser Knowhow einsetzen können, um maximalen Nutzen für unsere Kunden zu erreichen. Wir sind überzeugt, dass unsere Kunden mit der Einführung des patentierten K100-Ausleger-Wechselsystems die Vielseitigkeit jeder Komatsu HRD-Maschine optimal ausschöpfen, die Baustellensicherheit erhöhen und die Projektzeit verkürzen können.“

Mit insgesamt sechs Arbeitskonfigurationen, darunter der 32 m lange „Extended High Reach“-Ausleger, der leistungsfähige 28 m „High Reach“-Ausleger, der „Medium Reach“- und der Grabausleger, bietet der PC490HRD-11 bereits ein vielseitiges Spektrum von
Konfigurationen für unterschiedliche Abbruchprojekte.

Das K100-Ausleger-Wechselsystem ergänzt diese Möglichkeiten jetzt um den Vorteil der einfachen Anwendung. Die Umrüstung der Maschine erfordert keinen manuellen An- und Abbau schwerer Hydraulikschläuche und keine Arbeiten in großer Höhe. Wird das volle Potenzial des PC490HRD-11 mit K100-Ausleger-Wechselsystem ausgeschöpft, ist nicht einmal eine zusätzliche Maschine für Aufräumarbeiten notwendig.

Das neue K100-Ausleger-Wechselsystem von Komatsu

Mit relativ wenigen baulichen Veränderungen gegenüber dem bekannten PC490HRD-11 ergänzt das K100-System die bewährte Robustheit der Maschine um von der Komatsu Gruppe selbst entwickelte neue Technologien mit einfachen, verständlichen grafischen Bedienelementen. Selbstverständlich erfüllt die Maschine die ISO-Sicherheitsrichtlinien.

Die Fahrerkabine einer Maschine mit dem K100-System ähnelt der einer herkömmlichen Maschine mit Wechselausleger. Alle Bedienelemente des K100-Systems sind in die Mensch-Maschine-Schnittstelle (HMI) integriert, die im normalen Betrieb auch als Reichweiten-warneinrichtung dient. Die HMI-Anzeige liefert animierte Bedienhinweise sowie eine Ansicht der Ausrichtungskamera, damit der Fahrer jederzeit genau über den Maschinenzustand im Bilde ist. Es wird kein zusätzliches Display benötigt und installiert, sodass die Sicht aus der Fahrerkabine nicht eingeschränkt wird.

Das Betriebsgewicht der Maschine mit K100-Ausleger-Wechselsystem liegt je nach Konfiguration zwischen 62105 kg und maximal 75830 kg.

Die Maschine kann verschiedene Abbruch-Anbaugeräte aufnehmen, von 2500 kg in der „Extended High Reach“-Konfiguration mit langem 32 m Ausleger bis hin zu 5000 kg mit Grab- oder „Medium Reach“-Ausleger. Damit ergibt sich ein beeindruckendes Spektrum an Kombinationen aus Reichweite und Leistung.

Das K100-System hat eine vergleichbare Leistung wie eine Maschine mit konventionellem Auslegerwechselsystem, sodass Sie alle verfügbaren Arbeitskonfigurationen nutzen können.

Die Maschine mit K100-Ausleger-Wechselsystem verfügt selbstverständlich weiterhin über die Standardfunktionen für Sicherheit und Flottenmanagement des PC490HRD-11: Neutralstellungserkennung, Komatsu Care, KomVision und das Telematiksystem Komtrax von Komatsu.

PC490HRD-11 mit K100-System – Neue Eigenschaften und Vorteile

NEU – Besonders praktisch
  • Auslegerwechsel ohne Hilfe von außen.
  • Kein Aufstieg und keine Plattform notwendig.
  • Das Zusatzgegengewicht muss nicht abgenommen werden.
NEU – Extrem vielseitig
  • Wechsel der Auslegerkonfiguration in wenigen Minuten von der Kabine aus.
  • Eine Maschine für alle Arbeiten auf der Abbruchbaustelle.
  • 2500 kg Tragfähigkeit des Anbaugeräts bei 32 m „Extended High Reach“-Konfiguration.
NEU – Minimale Betriebskosten
  • Kosten für eine zusätzliche Maschine mit Fahrer für Aufräum- und Zusatzarbeiten sparen.
  • Ändern der Maschinenkonfiguration ohne Arbeiten in der Höhe und ohne Rückkehr zum Depot.
  • Zerlegung der Maschine in kleinere Abschnitte für den Transport.
NEU – Bedienfreundliche Steuerungssoftware
  • Attraktive grafische Touchscreen-Bedienschnittstelle.
  • Schritt-für-Schritt-Anleitungen auf dem Display.
  • Integrierte Kameraansicht für Ausrichtung der Ausrüstung.
  • Kombiniertes Monitorsystem für maximale Sicht aus der Kabine.

  Fordern Sie weitere Informationen an…

LinkedIn
Pinterest

Nehmen Sie an unseren 15000 IMP Followern teil